;

HELLERSDORFER                                                       E. V.

ATHLETIK-CLUB BERLIN

SPORT  OHNE  ENDE ...

06.06.2016     Berliner Block- und Mehrkampf-Meisterschaften U16 und U14

Sarah-Michelle Kudla holte sich am Sonnabend Gold im Block Sprint/Sprung. In der Mannschaftswertung verpassten die Damen leider knapp das Treppchen und landeten auf Platz 4.
Lena Leege (U14) wurde im Mehrkampf Fünfte in der Einzelwertung und holte mit der Mannschaft Silber.
Am Sonntag gewann Theo Paczoska seinen Block Lauf und wurde Dritter mit der Mannschaft.
Florian Bernert schrammte knapp am Treppchen vorbei, wurde Vierter, gewann aber mit seinem Vereinskameraden Joe Ott in der Mannschaft die Bronzemedaille.
Nach diesem für den AC (und) LAC BERLIN, der SV Flatow steuerte weitere Spitzenplätze dazu, sehr erfolgreichen Wochenende folgen noch die Berlin-Brandenburgischen Meisterschaften der U20 und die Berliner - der U16.

ERGEBNISSE

Bericht: Sandra Kramer

24.05.2016     Fleißige Medaillensammler

3 x Gold gab es am Wochenende (21./22.05.) für die Athletinnen und Athleten des LAC BERLIN bei den Berliner Meisterschaften im Mehrkampf:
Sarah-Michelle Kudla (ACB) holte sich im 7-Kampf mit 5 persönlichen Bestleistungen den Meistertitel in der U16 (W14).
Luis Ochmann (ACB) sicherte sich mit tollen Leistungen den Titel im 9-Kampf.
Gold gab es am Samstag in der Mannschaftswertung des 4-Kampfs mit Luis Ochmann, Theo Paczoska (ACB), Valentin Beqiri, Oskar Klosa und Eric Straßburg (alle SV Flatow).
Bei den Berliner Langstaffel-Meisterschaften gab es noch einmal Gold für die 3 x 800m-Staffel der weiblichen U12 mit Alina Spaniol (SV Flatow), Elisa Hennemann und Sarah Hering (beide ACB) .

Die 3 x 1000m-Staffel der U16-Jungen erlief sich mit Valentin Beqiri, Oskar Klosa und Theo Paczoska Bronze.

Beim traditionellen Springermeeting in Garbsen unterstrich Mohammad Amin Alsazami im Dreisprung seine konstante Leistungsentwicklung (seit er beim AC BERLIN trainiert) mit 15,72 m.

23.04.2016     15. Frühjahrssportfest
Am Samstag war für viele LAC-Athleten der Auftakt in die Leichtathletik-Saison 2016.
270 Sportlerinnen und Sportler aus 15 Vereinen offenbarten im Stadion Wuhletal bei leider kühlem Wetter ihre ersten guten Ergebnisse.   

 
 

 
13.03.2016     14. ACB-Hallenmeisterschaft
Am Samstag fand die alljährliche Meisterschaft im Sartre-Gym statt.
Begeisterte Zuschauer sahen spannende 3-Kämpfe, neue Rekorde und tolle Sprint-Endläufe.    
 

29.02.2016     LAC BERLIN erfolgreich beim Nationalem Schülersportfest am 27.02.2016
Am Samstag trat der LAC BERLIN erfolgreich beim Wettkampfhöhepunkt der U12 und U14 auf. 
Mit insgesamt 23 Medaillen beendeten die Schüler dieser Altersklassen ihre Hallensaison.
Von den insgesamt 23 Medaillen des LAC holte sich der AC BERLIN hervorragende 12 Medaillen: Herausragend waren hier die Goldenen von Sophie Paul über 50 m (7,93 sec) und Florian Bernert im Weitsprung zu nennen. 
Florian bestätigte seine sehr guten Leistungen nach dem Gewinn des Berliner Meistertitels im Mehrkampf (am 13.02.2016) im Weitsprung mit 5,14 m und zwei 3. Plätzen über 60 m (8,51 sec) und über 60m Hürden (10,19 sec).
Mit persönlichen Bestleistungen glänzten Elisa Hennemann im Weitsprung (4,23 m, 2. Platz) und Alexandro Seiler über 800m (2:42,41 min, 3. Platz).
Unsere Jüngsten (Jahrgang 2006) holten vier Bronzemedaillen: Christoph Windmüller (50 m in 7,92 sec), Helena Rhotert (800m in 2:59,59 min) und Collin Gaida (im Weitsprung, 3,70 m und über 800 m in 2:50,84 min).
Auch die Athleten mit 4. Plätzen sollen hier genannt werden, da sie wirklich nur knapp am Podest vorbei "schrammten": Margarete Lander (800m, 3:00,47 min), Theo Suplitt (Weitsprung, 4,09 m) und Christoph Windmüller (Weitsprung, 3,56 m).
Zwei weitere Plätze holten in packenden Läufen die 4x100 m-Staffeln: Die Staffel der weiblichen U12 gewann mit Sophie Paul, Elisa Hennemann (beide AC BERLIN) sowie Alina Spaniol und Mike Vogt (SV Flatow) und die männliche U12-Staffel mit Christoph Windmüller, Theo Suplitt (beide AC BERLIN), Nahel Gude und Charlie Ben Röhr (beide SV Flatow) wurde Dritter.
Herzliche Glückwünsche an alle zu diesen tollen Erfolgen!

27.01.2016     21. Wintersportfest des SV BVB 49

Am vergangenen Sonntag (24.01.) starteten die U12- und U14-Schülerinnen und -Schüler des AC BERLIN in das Wettkampfjahr 2016. Bei der wie immer gut besuchten Veranstaltung im Sportforum Hohenschönhausen startete die Altersklasse U14 am Vormittag, nachmittags waren dann die U12-Sportler dran.

“Unterm Strich“ platzierten sich unsere “Kleinen“ besser als die “Großen“:

Lena Leege (U14) wurde Zweite über 800m und Fünfte im 75m-Sprint (jeweils Lena Leege), Bjarne Klement lief in einer 4x200m-Staffel mit dem SV Preußen ebenfalls auf Platz Zwei. Dem gegenüber stand ein 3. Platz über 50m von Karl-Friedrich Schnick, ein 2. Platz für Anna-Luisa Weise im Sprint und der Sieg (!) von Alexandro Seiler über 800m in der Altersklasse U12.